„Wir wollen gemeinsam die Nische der digitalen Sachwerte ausbauen“ – Patrick Schütze im Interview mit CONCEDUS

Sachwerte sind die Königsklasse aller Anlageklassen und in Zeiten von Niedrig- bis Minuszinsen wichtiger denn je. Deshalb haben wir uns ihrer Digitalisierung verschrieben.
News auf Smartphone

Sachwerte sind die Königsklasse aller Anlageklassen und in Zeiten von Niedrig- bis Minuszinsen wichtiger denn je. Warum wir uns ihrer Digitalisierung verschrieben haben, erfahren Sie im Interview mit Patrick Schütze auf dem Blog unseres Partners CONCEDUS.

Lesen Sie mehr über das Zusammenwirken der alten und neuen Welt, warum wir uns für eine Zusammenarbeit mit Marius Grieseler und seinem Team entschieden haben und wo die gemeinsame Reise in Sachen digitale Wertpapiere gehen wird. So viel sei schon verraten: Wir wollen die Nische der digitalisierten Sachwerte ausbauen, prägen und uns an der Spitze etablieren.

Kurz zu CONCEDUS:

Die CONCEDUS GmbH hat sich auf die Bereitstellung eines Haftungsdachs für neue und digitale Geschäftsmodelle spezialisiert. Angeboten werden WpIG-Lizenzen für die Anlagevermittlung, Anlageberatung und das Krypto-Verwahrgeschäft. Darüber hinaus bietet das Unternehmen diverse digitale Prozesse sowie unterschiedliche technische Integrationen an. Dazu gehören AML-Monitoring-Systeme, automatisierte PEP- und Sanktionslisten-Checks, CRM-Management-Systeme und ein digitales Beschwerdemanagement.

Das Unternehmen wurde 2018 von Marius Grieseler (CEO), Johannes Zeiß (CCO) und Marcel Lacroze (CTO) gegründet und hat seinen Sitz im bayerischen Eckental. In Kürze werden wir hier weitere Informationen über unsere Partnerschaft und die Köpfe hinter Concedus mit Ihnen teilen.

Doch lesen Sie zunächst das Interview – hier geht es zum Blog der CONCEDUS GmbH.

Teilen:

Mehr Posts